Home > Michael Springer
Meierei Barmstedt eG

Klimaschutz setzt die Lebensmittelproduktion unter hohen Kostendruck

Von Michael Springer Die deutsche Lebensmittelwirtschaft mit über 660.000 Betrieben und 5,4 Mio. Beschäftigten ist einer der stärksten und vielfältigsten Wirtschaftszweige in Deutschland. 10% aller Arbeitnehmer sichern Ernährung, Genuß, Kulinarik und auch die gesunde Ernährung.Die Lebensmittelwirtschaft wird dabei von Branchenriesen, weltweit vernetzten Konzernen mit ihren Zweigbetrieben und einem höchst vielfältigen Mittelstand

Weiterlesen
Europa - der Lack ist ab!

Alte Nachrichten aus Europa #1: Hochwasser

Brüssel, den 13. Oktober 2003 | Pressemitteilung - Europäische KommissionÜberschwemmungen gehören zu den verbreitetsten Naturkatastrophen in Europa. In den letzten Jahrzehnten gab es in unserem Erdteil fast jedes Jahr irgendwo eine größere Überschwemmung. Heute hat der europäische Forschungskommissar, Philippe Busquin, Dresden besucht, das von einer der schwersten Hochwasserkatastrophen in Mitteleuropa

Weiterlesen
Trialog-Treffen am 8.Juli in Wien

Berlin, Bern und Wien im „Städte-Trialog“

Die Stadt-Oberhäupter der drei großen deutschsprachigen Hauptstädte Berlin, Bern und Wien trafen sich am 8. Juli 2021 auf Einladung von Wiens Bürgermeister Dr. Michael Ludwig zum Erfahrungsaustausch. Ziel des war des neu in Gang gesetzten „Städte-Trialogs“ ist es, voneinander zu lernen. Die Allianz der drei Städte besteht seit zwei Jahren,

Weiterlesen
Videokonferenz mit alfaview®

EU-Schlüsseltechnologie noch im laufenden F+E-Projekt an Zoom verkauft

Von Michael SpringerEs ist ein einzigartiger technologiepolitischer Skandal! Noch während eines noch laufenden EU-Projekts wird eine Ausgründung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), das die Basissoftware für das EU-Projekt ELITR stellt, vom US-amerikanischen Unternehmen Zoom aufgekauft, das obenderein nicht den hohen Datenschutzregeln der DSGVO unterliegt. Das KIT ist nicht irgendein

Weiterlesen
Heidekrautbahn

Interkommunales Achsenentwicklungskonzept für den Nord-Ost-Raum

Berlin und Brandenburg sind zwei selbstständige Bundesländer. Die Notwendigkeiten für eine Zusammenarbeit im Bereich raumbedeutsamer Planungen und Vorhaben wachsen, denn das Einwohnerwachstum schafft viele Zwänge, die nur gemeinsam zu lösen sind. Von Abwasser über Bauleitplanung, Flächennutzungsplanung bis hin zu Kultur, Naturschutz, Tourismus, Verkehr und Wasserversorgung reicht die Vielzahl von

Weiterlesen
Waldorf-Schule Prenzlauer Berg

Regenwassernutzung intelligent planen und bewirtschaften

Regenwasser soll künftig direkt auf den Grundstücken bewirtschaftet oder genutzt werden. „Mischen impossible“ so lautet die neue ökologische Leitlinie für das Regenwasser in der Metropole Berlin. Das wertvolle saubere Regenwasser soll grundsätzlich nicht mehr in die vorhandene innerstädtische Mischkanalisation eingeleitet werden. Die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat

Weiterlesen
Sahra Wagenknecht : Die Selbst-Gerechten

Sahra Wagenknecht: DIE SELBST-GERECHTEN

Der Untertitel „Mein Gegenprogramm - für Gemeinsinn und Zusammenhalt“ zeigt eine große persönliche Ambition. Sahra Wagenknecht unternimmt deshalb Reparaturversuche, und analysiert in vielen Aspekten und Details die Zustände und Zwänge, in denen heute die Gesellschaft verfangen ist.Mit der Kritk an der „Lifestyle-Linken“ wagt sie den großen und treffenden Affront gegen

Weiterlesen
Der generationengerechte Bau- und Mietenschirm!

Der generationengerechte Bau- und Mietenschirm!

Von Michael Springer Die Wohnungsmärkte in Berlin und in vielen Ballungsräumen — vor allem in den Universitätsstädten Deutschlands — sind angespannt. Die Bau- und Wohnungspolitik steht vor sehr großen und vor allem auch disruptiven Herausforderungen, die die soziale Stabilität insgesamt in Gefahr bringen. Die wichtigsten wohnungswirtschaftlichen Krisendaten (nach Destatis): 6,4 Millionen Menschen

Weiterlesen
Kreuzkröten bei der Paarung

Kreuzkröten und Klimaschutz stehen Plänen am Pankower Tor entgegen

Der NABU-Berlin stellt sich den Bauplänen am Pankower Tor entgegen - und wird nun eine Entscheidung vor Gericht anstreben. Aktuell wendet der NABU-Berlin sich gegen einen Antrag der Krieger Handel SE, der ein „öffentliches Interesse“ für das städtebauliche Projekt und den geplanten HÖFFNER-Möbelmarkt behauptet. Stattdessen plant der Naturschutzverband, ein eigenes Konzept

Weiterlesen
Brillux liefert per E-Lastenfahrrad

Brillux setzt klimaschonende E-Lastenräder ein

Der Farben- und Lackhersteller Brillux bietet einen besonderen Service, der vor allem Fachhandwerker im Innenausbau und im Maler- und Lackierer-Handwerk unterstützt. Die Transportflotte wird durch ein E-Lastenfahrrad verstärkt, das bei eiligen Baustellenlieferungen eingesetzt wird. Ein Container auf drei Rädern, abgasfrei angetrieben von Muskelkraft und einem E-Motor, ist neuerdings im Stadtbild zu

Weiterlesen