Donnerstag, 15. November 2018
Home > Berlin > „Free WiFi Berlin“ wird sportlich!

„Free WiFi Berlin“ wird sportlich!

W-LAN auf Sportplätzen

Das von der Senatskanzlei und dem Technikpartner ABL als Betreiber des Netzes installierte kostenlose öffentliche Wlan-Netz wird künftig in ganz Berlin Hotspots einrichten. Geplant ist, im gesamten Land Berlin rund 5000 Hotspots einzurichten. Berlin wird danach über das größte kostenlose Städte-Wlan-Netz verfügen.
Im Bezirk Spandau hat die Abtilung Sport für die Vorreiter-Funktion gesorgt: „Free WiFi Berlin“ wird bereits in der ersten Umsetzungsphase auch auf den meisten Spandauer Sportplätzen und im Kombibad Spandau Süd in Betrieb genommen. Für den Vereinssport entstehen damit völlig neue Möglichkeiten. Mehr dazu ist in der Spandauer Tageszeitung zu finden:

Freies W-LAN auf Spandaus Sportanlagen

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.