Sonntag, 22. Oktober 2017
Home > Polizeimeldungen
Spielautomaten in Spielhalle

Spielstätten bezirksübergreifend kontrolliert

Die Polizei Berlin hat am 26.9.2017 bezirksübergreifend Spielstätten in den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte, Pankow, Steglitz-Zehlendorf und Treptow-Köpenick kontrolliert. Von vormittag bis in die frühen Abendstunden wurden 33 Spielstätten in fünf Bezirken überprüft. Rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei, der Steuerfahndung, der Vergnügungssteuerstelle und des Ordnungsamtes Mitte kontrollierten von 10 bis

Weiterlesen
Festnahme

Schlag gegen die Schleuserkriminalität erfolgreich

In einer gemeinsamen Pressemitteilung von Polizei Berlin, Generalstaatsanwaltschaft Berlin und Bundespolizeidirektion Berlin wird heute ein internationaler Ermittlungserfolg gegen die Schleuserkriminalität gemeldet. Über 400 Beamte von Polizei und Bundespolizei waren im Einsatz, dazu auch eine nicht genannte Zahl von Ermittlern von EUROPOL. Beamte der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Schleuser des Landeskriminalamtes Berlin und der

Weiterlesen
Polizeikontrolle

Schutz der Schulanfänger: Polizeikontrollen stadtweit

In der Zeit vom 4. bis 15. September wird die Polizei Berlin stadtweit Verkehrskontrollen wegen der Einschulung von neuen Erstklässlern durchführen. In diesem Jahr beginnen die Verkehrsaktionen bereits eine Woche vor der Einschulung, um die Schüler der höheren Jahrgangsstufen auf ihren Wegen zu schützen und andererseits die Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer

Weiterlesen
Finanzkontrolle Schwarzarbeit

Ordnungsamt Pankow bündelt Kampf gegen Schwarzarbeit

Am 15.August 2017 vermeldete das Bezirksamt Pankow die Übernahme der "Zuständigkeiten zur Bekämpfung von Schwarzarbeit für alle 12 Berliner Bezirke. Schon seit Sommer 2016 waren aufgrund der Schwarzarbeitsbekämpfungs-Zuständigkeitsverordnung (SchwarzArb-ZustVO), entsprechende Ordnungsaufgaben beim BA Pankow konzentriert, und als „Pilotversuch“ (vgl. Pressemitteilung des Senats vom 14. Juni 2016) bis zum 31. August

Weiterlesen
Einsatzleitzentrale der Polizei Berlin

Polizei Berlin macht IT-Sicherheitscheck

Die Polizei Berlin führt nach eigenen Angaben in einer Pressemitteilung vom 21.8.2017 "Routinearbeiten am Sicherheitssystem" durch. Die Polizei Berlin unterhält unter anderem ein eigenständiges Datennetz, über das den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Vielzahl von IT-Verfahren direkt am Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt wird. Dazu geört auch ein gesicherter Internetzugang. Dieser Service

Weiterlesen
Bundespolizei kreuzt vor Samos

Erste Ägäis-Schleuser in Traunstein verurteilt

Die deutsche Bundespolizei unterstützt die griechischen Behörden mit zwei Einsatzbooten gegen die Schleuserkriminalität. Die Ermittlungskommission AEGEAN SEA und die leitende Staatsanwaltschaft München I hat nun einen ersten nachhaltigen Erfolg zu verzeichnen, der nach über 15-monatigen Ermittlungen zustande kam. Hintergrund: Schleusung mit Todesfolgen für die Flüchtlinge Anlass der Ermittlungen waren Erkenntnisse

Weiterlesen
Polizeihistorische Sammlung Berlin

Polizeihistorische Sammlung öffnet zur Langen Nacht

Zur Langen Nacht der Museen kann auch die Polizeihistorische Sammlung Berlin besichtigt werden. Am Samstag, den 19. August 2017, öffnet die Polizeihistorische Sammlung am Platz der Luftbrücke in Tempelhof von 18 bis 2 Uhr ihre Türen. Neben der Besichtigungsmöglichkeit der Ausstellung gibt es für Besucherinnen und Besucher Gesprächs- und Informationsangebote zu

Weiterlesen
Schusswaffe Beretta Halbautomatik

Amnestie für Waffenabgabe bis zum 1.7.2018

Das Waffengesetz wurde zum 6. Juli 2017 geändert. Wie schon im Jahr 2009, wurde eine erneut befristete Strafverzichtsregelung („Amnestie“) aufgenommen. Die Polizei Berlin ermöglicht damit für ein Jahr, „unerlaubt besessene Waffen und/oder Munition bei der Polizei abzugeben, ohne strafrechtlich zur Verantwortung gezogen zu werden.“ Unter diese Regelung fallen alle genehmigungspflichtigen und

Weiterlesen
Medikamente und Geld

Rezept- und Abrechnungsbetrug:
Vier Haftbefehle vollstreckt

Betrug und Abrechnungsbetrug um Gesundheitswesen gehören zu den umsatzträchstigsten Deliktarten, die Verbrechen wie Bankraub mit Millionen-Schadenssummen längst übertreffen. Die scheinbare Mühelosigkeit des Medikamenten- und Abrechnungsbetrugs hat aber längst die Aufmerksamkeit der Polizei und Kriminalpolizei, sowie der Kontrolldienste von Krankenkassen, Medizinischen Dienst und der Versicherungsträger und Justiz geweckt. Der Ermittlungsdruck und

Weiterlesen
Bundespolizei nimmt Graffiti-Sprüher fest

Graffiti-Sprüher festgenommen –
Polizeihubschrauber im Einsatz

In der vergangenen Nacht nahm die Bundespolizei einen mutmaßlichen Graffiti-Sprüher fest. Am Mittwoch, um 2:30 Uhr beobachtete ein Zeuge drei junge Männer beim Besprühen einer S-Bahn am Bahnhof Bornholmer Straße. Alarmierten Bundespolizisten gelang mit Unterstützung eines Hubschraubers die Festnahme eines mutmaßlichen Sprühers. Seinen Kumpanen gelang derweil die Flucht. Das Trio soll

Weiterlesen