Home > Michael Springer (Page 58)
Typologie der Creative City

Die Typologie der
Creative City #1

Berlin hat sich seit der Gründerzeit und dem Beginn des Industriezeitalters mehrfach und ganz erheblich verwandelt. Zweiter Weltkrieg und Wiederaufbau sowie eine Phase der Reindustrialisierung haben im Städtebau markante Muster entstehen lassen. Heute steht Berlin als Wissens-, Dienstleistungs- und Kulturstadt vor einer historischen Zäsur. Ein neuer Städtebau wird sichtbar. Die neue

Weiterlesen
News für Sie gelesen

TTIP und die Kultur

Thomas Steinfeld, einer der beiden Leiter des Feuilletons der Süddeutschen Zeitung, bezog zum Thema Freihandelsabkommen TTIP Stellung. Ihn scheint insbesondere die Debatte um die einst von Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl ins Spiel gebrachte "Kulturausnahme" zu beschäftigen. Für Steinfeld geht es offensichtlich um "Eine intellektuelle Zumutung", die er wahrnimmt: TTIP und

Weiterlesen
TTIP "nfairhandelbar" am 22.5.2014

Warum TTIP
auf der Kippe steht!

Die Proteste gegen das geplante Freihandelsabkommen (TTIP) mit den USA und das parallel dazu verhandelte Freihandelsabkommen mit Canada (CETA) zeigen Wirkung. Grundsätzliche Bedenken gegen die in geheimen Verhandlungen geplante Ausgestaltung der Abkommen, rücken nun immer mehr in den Mittelpunkt des öffentlichen und politischen Interesses. Erster Höhepunkt im EU-Wahlkampf Nachdem das geheime

Weiterlesen
ZDF "Aspekte" - Interview mit Tim Renner

Tote Hose in
Prenzlauer Berg?

/// Kommentar /// - Die Aspekte-Sendung im ZDF startete gestern mit einem Beitrag über Friedrich Liechtenstein, der inzwischen zum meistgeklickten Deutschen avanciert ist. "Supergeil" - der Werbespot wurde weltbekannt. Der in Berlin-Mitte lebende Künstler lebt südlich vom Prenzlauer Berg am Rosa-Luxemburg-Platz in einem Loft der modernen und ikonoklastischen Struktur des

Weiterlesen
Bötzow Berlin - Modell Chipperfield Architects:

Chipperfield plant
Bötzow-Berlin

Am 12. Dezember 2011 gab es erstmals Gelegenheit, das Areal der ehemaligen Bötzow Brauerei zu besichtigen und das Konzept des neuen Eigentümers kennenzulernen. Prof. Hans Georg Näder, Chefs des Medizin- und Rehatechnik-Weltmarktführers Ottobock hatte das historische Brauerei-Gelände erworben und begann mit den Ideen und Planungen für die Zukunft des Schlüsselgrundstücks. Die

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)