Home > 2017 > März (Page 9)
Tim Raue auf dem Markt

Tim Raue: MY WAY

Der Buchtitel ist mehrdeutig: "MY WAY". Es ist eine Wegbeschreibung eines Berliner Jungen aus Kreuzberg, der seinen Weg schildert. Es ist aber auch ein biografisches Statement, das zeigt: das ist die Art, wie ich das Leben in Berlin in die Hand genommen habe. Es ist eine Aufsteigerstory, mitreissend, und

Weiterlesen
Berliner U-Bahn Typ "Dora"

U-Bahn-Nostalgie auf der U5

Dora macht die Türen auf, das Türgeräusch klingt mechanisch. Im Innenraum grünes Kunstleder und Holzoptik – in den U-Bahnwagen der Baureihen D und DL (von den Fans „Dora“ genannt) kommen Nostalgiegefühle auf. Es sind Fahrzeuge aus den 50er- und 60er-Jahren. Und alles sieht frisch und neu aus, fast liebevoll restauriert.

Weiterlesen
Blumenfest mit Ständen auf dem Antonplattz

Pankower Stadt-Feste unter Kostendruck

Die Organisatoren von Stadtfesten in Berlin stehen unter enormen Kostendruck. Genehmigungsgebühren für die Nutzung von Straßenland und Grünflächen, Verkehrregelungen mit Verkehrszeichen und Absperrungen, sorgen für unabdingbare Kosten. Neuerdings kommen bedarfsweise auch Betonbarrieren und erhöhte Schutzmaßnahmen dazu. GEMA-Gebühren für Musikaufführungen und Konzerte sind enorm gestiegen. Ausgaben für Wasser- und Abwasserinstallationen

Weiterlesen
Rathaus Potsdam

Bürgerhaushalt in Potsdam – ein Vorbild!

Die Landeshauptstadt Potsdam hat sich schon vor über fünf Jahren aufgemacht, Bürgerstadt zu werden. Unter dem Motto "mitwirken - gestalten - verändern - Bürgerhaushalt in Potsdam" wurde eine vorbildliche Lösung geschaffen, um Bürgerinnen und Bürger der Stadt bei der Gestaltung des kommunalen Haushalts einzubinden. Am Sonntag 9. Oktober 2011 endete der

Weiterlesen
U-Bahn Typ IK der Prototypenserie auf der U2

U-Bahn „Icke“ kommt pünktlich

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben im letzten Jahr Ende Juni bei Stadler weitere 27 U-Bahnen vom Typ IK bestellt. Die Lieferung der ersten Fahrzeuge soll voraussichtlich im April 2018 erfolgen. Der Auftrag hat einen Wert von rund 140 Millionen Euro. Die Produktion erfolgt im Werk in Berlin-Pankow in Wilhelmsruh. Die

Weiterlesen