Home > 2017 > März (Page 2)
Polizeibericht

Polizeibericht 28.03.2017

28.03.2017 | Pankow: Brennender Lkw auf der A 10 Zu einem brennenden Lkw auf der Autobahn A10 in Pankow mussten Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr und Polizei gestern Abend ausrücken. Nach derzeitigen Ermittlungen könnte ein technisches Problem die Ursache des Feuers am Lkw gewesen sein, dass gegen 22 Uhr auf dem nördlichen

Weiterlesen
Neuer Atelierbeauftragter des bbk berlin

Neuer Atelierbeauftragter berufen

Berlin hat einen neuen Atelierbeauftragten. Am 01. April 2017 wird der neue Atelierbeauftragte im Kulturwerk des bbk berlin, Dr. Martin Schwegmann, seine Arbeit aufnehmen. Am kommenden Freitag wird er sich erstmals mit Vertretern des neuen Vorstands des bbk berlin und dem ehemaligen Atelierbeauftragten der Öffentlichkeit vorstellen. Martin Schwegmann ist Architekt und

Weiterlesen
Dekogras mit Papierblumen

Shoppen & Schenken: Ostern bei Flying Tiger Copenhagen

Aus einem Reparaturservice für Regenschimre entstand das größte dänische Einzelhandelsunternehmen. Der erste Laden eröffnete 1995. Gründer Lennart Lajboschitz eröffnete ihn als seinen ersten familiengeführten Nachbarschaftsladen in Kopenhagen. Der Store verkaufte überschüssige Ware für 10 dänische Kronen (€1.5) und hieß Zebra. Als Lennart seinen zweiten Store eröffnete, sagte seine achtjährige Tochter

Weiterlesen
Rundlokschuppen als Busbahnhof

Rundlokschuppen als Busbahnhof Berlin Nord-Ost

In die Debatte um den Erhalt des Rundlokschuppens am S-Bahnhof Pankow Heinersdorf kommt neue Bewegung. Wie schon berichtet, weigert sich Investor Kurt Krieger bisher, das Baudenkmal zu sichern und zu erhalten. Das Pankower Architekturbüro PLAN QUADRAT Hastenteufel Architekten hat nun einen neuen Nutzungsvorschlag vorgelegt, der den Rundlokschuppen als Verkehrsbauwerk erhalten

Weiterlesen
Modepark Röther im Hansa-Cente

Hosentausch im Modepark

Der mittelständische Modefilialist MODEPARK RÖTHER präsentiert in Berlin eine clevere Verkaufsaktion: alte Hosen werden gegen 10€ eingetauscht, wenn eine neue Hose ab einem Preis von 39,95 € gekauft wird. Die Aktion läuft bis zum 8. April. Der familiengeführten Konzern mit Sitz im baden-württembergischen Michelfeld ist bundesweit mit seinem Retail-Konzept auf Expansionskurs.

Weiterlesen
Pulse Of Europe 17.2.2017

Pulse of Europe auf den Gendarmenmarkt

Die Ende November 2016 in Frankfurt am Main gegründete überparteiliche und unabhängige Bürgerinitiative „Pulse of Europe“ hat ein beispielloses Wachstum ihrer Popularität zu verzeichen. Aus den ursprünglich 200 Demonstranten in Frankfurt entwickelte sich eine Schneeballeffekt, der heute bis zu 61 Städte in Europa erfsst hat. Ziel der Bürgerinitiative ist es,

Weiterlesen
Polizeibericht

Polizeibericht 26.03.2017

26.03.2017 | Prenzlauer Berg: Unfall mit Schwerverletzten Ein 34-Jähriger fuhr bisherigen Erkenntnissen zufolge kurz nach 17 Uhr mit seinem Einsatzfahrzeug der Deutschen Bahn in der Grellstraße in Prenzlauer Berg in Richtung Storkower Straße. Nach Zeugenangaben soll er mit Sonder- und Wegerechten an der Greifswalder Straße bei Rot in die Kreuzung eingefahren

Weiterlesen
Bundespolizei: Reiterstaffel

Reiterstaffel von Grunewald nach Stahnsdorf verlegt

Die Reiterstaffel der Bundespolizei ist in dieser Woche von Berlin-Grunewald in die neue Liegenschaft in das brandenburgische Stahnsdorf im Landkreis Potsdam-Mittelmark umgezogen. Ein umfangreicher Umzug der Bundespolizeidirektion Berlin ging am 24.3.2017 erfolgreich zu Ende. Sowohl Mensch, Tier als auch Gerätschaft haben den Umzug unbeschadet überstanden. Alle Pferde haben sich bislang gut

Weiterlesen
U-Bahn am Kranhaken

Doppeltriebwagen Typ „Dora“ auf der U55 eingeschwebt

Auf der U55 zwischen Brandenburger Tor und Hauptbahnhof kann man pure U-Bahn Nostalgie der sechziger Jahre erleben. Sechs überholte und im Original-Design restaurierte Doppeltriebwagen vom Typ „Dora“ tun dort bald ihren Dienst. Die Doppeltriebwagen vom Typ „Dora“ stammen aus den Baujahren 1956, 1958 und 1968 und prägten jahrzehntelang mit ihrem

Weiterlesen
Volksbühne bei Nacht

Volksbühne: Räuber-Rad ab! … nach Afrika!

/// Kommentar /// - Die 25 Jahre währende Volksbühnen-Ära des Intendanten Frank Casdorf endet im Sommer. Für das politische Sprechtheater ist es eine tiefe Zäsur, womöglich sogar eine katastrophale Zäsur. Für Schauspieler und Ensemble ist es auch eine künstlerische und persönliche Katastrophe, denn vergleichbare an Tradition und Denken gebundene Theaterorte

Weiterlesen