Home > 2017 > Juli (Page 6)
Senterra Pflegezentrum

„Tag der offenen Tür“ im Senterra Pflegezentrum

Das Thema "Pflege und Kurzzeitpflege" ist hoch aktuell und stark nachgefragt. Doch wie kann man sich informieren? Das Senterra Pflegezentrum geht den direkten Weg: am kommenden Tag der Offenen Tür können sich interesierte Besucher_innen direkt vor Ort einen Einblick in den Alltag des Pflegezentrums verschaffen. Gäste haben die Möglichkeit, die

Weiterlesen
Kemal Kılıçdaroğlu

adalet ! Kemal Atatürk 1923 –
Kemal Kilicdaroglu 2017

Die moderne Türkei ist gegen die rückständige, ungebildete Türkei aufgestanden! Ein Wort hat genügt "adalet" - Gerechtigkeit, und ein 425 Kilometer Marsch auf Istanbul, den der türkische Oppositionspolitiker Kemal Kilicdaroglu auf sich genommen hat. Im Stadtteil Maltepe haben sich heute bis zu zwei Millionen Türken in einem Park am

Weiterlesen
Damenmalklasse München 1890, 2.Reihe mittig K.Kollwitz

Käthe Kollwitz Sonderausstellung zum 150. Geburtstag

Am 8. Juli wird der 150. Geburtstag von Käthe Kollwitz begangen. Das Kollwitz Museum der Fasanenstraße in Charlottenburg-Wilmersdorf feiert die berühmte Künstlerin mit einer Sonderausstellung: "Käthe Kollwitz und ihre Freunde". In der Aussstellung wird der Persönlichkeit Käthe Kollwitz und ihrem Wesen nachgespürt, wie es sich in den Augen und Zeugnissen

Weiterlesen
AV Geh- und Radwege

Radverkehrspolitiker: „Demonstrieren – oder regieren?“

/// Kommentar /// - Am letzten Mittwoch traf sich eine rund 300 Mitbürger_innen starke Gemeinschaft vom "Netzwerk Fahrradfreundliches Pankow" an einer langjährig bekannten gefährlichen Straßenkreuzung in Prenzlauer Berg. Wieder einmal wurde eine Schweigeminute für eine tote Radlerin abgehalten. Auch zwei Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses waren präsent: Stefan Gelbhaar (MdA -

Weiterlesen
Übergabe der Flagge der "Mayors for Peace"

122 Staaten für Verbot von Atomwaffen

Während des G20 Gipfels in Hamburg ereignete sich in New York ein anderes welthistorisch bedeutsames Ereignis: bei den Vereinten Nationen in New York haben 122 Staaten einen Vertrag zum Verbot von Atomwaffen verabschiedet. Es ist ein Signal, das von einer Staatenmehrheit der Weltgemeinschaft nach Jahrzehnten stockender Abrüstung an die Atomwaffenstaaten

Weiterlesen
Backen mit Urgetreide

„Backen mit Urgetreide“ von Annelie Wagenstaller

Viele neue Getreidesorten sind in den letzten Jahrzehnten in den Regalen der Supermärkte aufgetaucht, Amaranth, Dinkel, Quinoa, Zwerghirse oder Couscous, um einige zu nennen. Einige davon hat man durch Globalisierung und durch Reisen in fernen Ländern entdeckt, Quinoa beispielsweise ist eine Getreideart, die in Südamerika zu Hause ist, ebenso der

Weiterlesen
Polizeibericht

Polizeibericht 07.07.2017

07.07.2017 | Pankow: Lieferfahrer überfallen – Wer kennt den mit Phantombild gesuchten Mann? Die Polizei Berlin sucht mit einem Phantombild nach einem Räuber, der im Mai diesen Jahres in Pankow einen Backwarenlieferanten überfallen haben soll. Am 19. Mai 2017, kurz vor 6 Uhr verließ der 52-Jährige ein Geschäft im U-Bahnhof Pankow,

Weiterlesen
Schulterwurf mit Flasche in HH

Linker hybrischer Bürgerkrieg in Hamburg

/// Kommentar /// - Das Chaos und die Gewaltexzesse der letzte Nacht im Hamburger Schanzenviertel haben eine neue Dimension angenommen, die auch mit einer neuen Kategorie benannt werden müssen. Es war keine in Gewalt ausgeartete Demonstration, kein "Landfriedensbruch" - aber auch kein "Terrorismus", sondern ein durch linke Ideologen und Aktivisten

Weiterlesen
Snapchat Polizei Berlin

polizei.berlin feiert Snap-Chat-Kanal

Die Berliner Polizei feiert ihre Social-Media-Aktivitäten und vermeldete gestern "Happy Birthday polizei.berlin". Der Original-Text wird hier wiedergegeben: "365 Tage ist der einzige polizeiliche Snapchat-Account einer deutschen Polizeibehörde nun online. Das Social Media Team der Polizei Berlin feiert den heutigen Geburtstag seines jüngsten Social Media Auftritts „Polizei.Berlin“ auf der YOU Messe 2017

Weiterlesen
Medikamente und Geld

Rezept- und Abrechnungsbetrug:
Vier Haftbefehle vollstreckt

Betrug und Abrechnungsbetrug um Gesundheitswesen gehören zu den umsatzträchstigsten Deliktarten, die Verbrechen wie Bankraub mit Millionen-Schadenssummen längst übertreffen. Die scheinbare Mühelosigkeit des Medikamenten- und Abrechnungsbetrugs hat aber längst die Aufmerksamkeit der Polizei und Kriminalpolizei, sowie der Kontrolldienste von Krankenkassen, Medizinischen Dienst und der Versicherungsträger und Justiz geweckt. Der Ermittlungsdruck und

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)