Montag, 21. August 2017
Home > Literatur
Universum "Nach Gott"

Peter Sloterdijk: Nach Gott – Glaubens- und Unglaubensversuche

Das im Juni erschienene Buch von Peter Sloterdijk hat schon die Spiegel-Bestseller-Liste erklommen. Auch wenn Einband und Titel neu sind, so versammelt "Nach Gott" zwölf Essays, Vorträge und Buchauszüge, die im Zeitraum 1993 bis 2017 entstanden sind. Sloterdijk bleibt seinem Stil treu, der kenntnisreiches Assoziieren, philosophisches Selbstreflektieren oder Selbstgespräch mit

Weiterlesen
Han Kang, Autorin „Die Vegetarierin“

9. Internationaler Literaturpreis 2017

Am 6. Juli 2017 wird der Internationale Literaturpreis, der "Preis für übersetzte Gegenwartsliteraturen" im Haus der Kulturen der Welt verliehen. Der Preis ist mit 20.000 € für AutorInnen und 15.000 € für die ÜbersetzerInnen dotiert. Er würdigt insbesondere die Allianz zwischen Originalwerk und seiner Übersetzung. Seit dem Jahr 2009 wird

Weiterlesen
Haus Kollwitzstraße 66 um 1958

Dieter Krause: KOLLWITZ 66

Die Zeit, in der Dieter Krause am Kollwitzplatz aufwächst, roch nach Bohnerwachs und Schwefel. In engen Hinterhöfen wurde mit Murmeln gespielt. Kinder spielten auch "Indianer," und bauten ihre kleinen Abenteuerwelten auf. In der Husemannstraße wurde stundenlang Schlagball und Völkerball gespielt - ungestört vom Autoverkehr. Und wenn doch ein Auto abgestellt

Weiterlesen
Vom Wimmelbuch der Weltreligionen zum Koran

Vom Wimmelbuch der Weltreligionen bis zum Koran

Die Themen Religion, Weltreligionen und Spiritualität rücken mit dem kommenden evangelischen Kirchentag und dem Reformationsjubiläum in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Dies ist auch Anlaß, eine ganze Reihe aktueller Bücher zu religiösen und philosophischen Themen vorzustellen. Der Bücherreigen wird mit einer kleinen Innovation gestartet: das schon von der Titelseite her

Weiterlesen
Die grosse Regression

Buchpremiere: „Die große Regression“

"Spätestens seit sich die Folgen der Finanzkrise abzeichnen und die Migration in die Europäische Union zunimmt, sehen wir uns mit Entwicklungen konfrontiert, die viele für Phänomene einer längst vergangenen Epoche hielten: dem Aufstieg nationalistischer, teils antiliberaler Parteien wie dem Front National und der AfD, einer tiefgreifenden Krise der EU, einer

Weiterlesen
Boris Sawinkow: Das schwarze Pferd

Boris Sawinkow: Das schwarze Pferd

Boris Sawinkow ist eine literarische Neuentdeckung und wurde mit dem Buch "Das schwarze Pferd" erstmals vom Russischen ins Deutsche übersetzt. Sein Werk handelt vom Russischen Bürgerkrieg und reiht sich ein in die Weltliteratur, in einer Linie mit Bulgakows "Die weiße Garde" und Babels "Die Reiterarmee". Sawinkow galt als Russlands Top-Terrrorist, bevor

Weiterlesen