Home > 2018 > Februar (Page 2)
Ehemaliger Rangierbahnhof Pankow

Lobby-Arbeit, Täuschung der Öffentlichkeit am Pankower Tor

Das Projekt "Pankower Tor" kommt nicht richtig voran. Seit Jahren schon wird gedrückt, getrickst und getäuscht. Drei linke Volksparteien bekommen mit wechselnden Verantwortlichkeiten ein Großprojekt mitten in Pankow nicht in den Griff. Dabei gibt es durchgängige politischen Mehrheiten für SPD, Bündnis 90/Grüne und DIE Linke - mit einigen Gewichtsverschiebungen, die

Weiterlesen
Deutsche Wohnen: Rodungsarbeiten

Nächste Holzaktion in der Wohnanlage Grellstraße

Die Mieter der Wohnanlage Grellstraße wurden wieder völlig vom Lärm von Motorsägen überrascht. Ein Gärtnertrupp ist am Freitag morgens mit Transporter und Häcksler angerückt, um Rodungsarbeiten durchzuführen. Anders als im Herbst 2017 zugesagt, gab es keinen Aushang mit Vorankündigung. Roger Bach, Sprecher der Mieter-Initiative Grellstraße-Prenzlauer Allee informierte am Freitag die

Weiterlesen
Baumfällarbeiten Pankow

Baumfällungen im Ortsteil Weißensee

Baumfällungen wegen Straßenbaumaßnahmen im Ortsteil Weißensee im Februar Im Zusammenhang mit Straßenbaumaßnahmen müssen im Februar 2018 im Ortsteil Weißensee fünf Bäume gefällt werden. Betroffen sind zwei Linden wegen Umbau der Schönstraße, vom Mirbachplatz bis zur Rennbahnstraße, eine Rotbuche im Zusammenhang mit der Errichtung einer temporären Erschließungsstraße für die Parkklinik Weißensee und

Weiterlesen
E-Bus Aptis von Alstom NTL

Der achte E-Bus im Test auf der Linie TXL

Die Berliner Verkehrsbetriebe testen einen weiteren E-Bus. Seit dem 20. Februar fährt das Modell Aptis des französischen Herstellers Alstom auf der Linie TXL zwischen Alexanderplatz und Flughafen Tegel – zusätzlich zum Fahrplan. Es ist bereits der achte E-Bus, den die BVG testet. Der aktuelle Testlauf ist bis zum 2.März befristet. Aufladen

Weiterlesen
Polizeibericht

Polizeibericht 22.02.2018

22.02.2018 | Pankow: Mann offenbart sich Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin Heute Vormittag wurde die Polizei in ein Wohnhaus nach Pankow alarmiert. Ein Mann, der bei einem Bekannten in der Thulestraße übernachtet hatte, rief gegen 9.40 Uhr den Notruf der Polizei an. Den eintreffenden Polizisten gegenüber gab er an, dass ihm

Weiterlesen
Radbahn unter der Hochbahn der U1

Wettbewerb Radbahn + Innovators ist gestartet!

Während in Prenzlauer Berg über die Verlegung von Straßenbahnen unter das regensichere Dach des "Magistratsschirms" unter der Hochbahntrasse der U2 in der Schönhauser Allee philosophiert wird, geht man in Friedrichshain-Kreuzberg einen ganz anderen Weg: Hier wurde von Akteuren der Bürgergesellschaft eines der größten Transformationsprojekte Berlins in Gang gesetzt: die Radbahn! Radbahn ist

Weiterlesen
Grundschule Niederheide

Schulbau: Nachhaltigkeits-Tricks statt Finanztricks!

/// Kommentar /// - Rund 5,5 Milliarden € sollen in den nächsten zehn Jahren in den Schulbau investiert werden. Das zentrale Projekt der rot-rot-grünen Senatskoalition soll nun zu einem großen Teil durch die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Howoge errichtet werden, und so in einen Schattenhaushalt geparkt werden, um die Schuldenbremse im

Weiterlesen
Sami Väänänen

Sami Väänänen: Klavierkonzert im Rathaus Pankow

Ein besonderer Gast gibt am 10. März 2018 ein Konzert auf dem Steinwayflügel im Großen Ratssaal des Rathaus Pankow. Der finnische Pianist Sami Väänänen spielt Schubert, Liszt und Chopin. Das Thema des Abends weckt große Erwartungen auf ein besonderes Konzert : "Kontraste durch Farbenkraft und Eleganz". Sami Väänänen wurde von der

Weiterlesen
BVG "EasyMile"-Kleinbus

Testbetrieb für autonome Linienbusse der BVG startet

Die BVG bereitet den Start des Testbetriebs von autonom fahrenden Minibussen vor. Der innovative Countdown: vier Fahrzeuge, drei Projektpartner, zwei Testgelände, ein Ziel: Autonomer Linienbusverkehr. So lässt sich das Projekt Stimulate zusammenfassen, das von Berliner Verkehrsbetrieben (BVG), Charité – Universitätsmedizin Berlin und Land Berlin initiert wurde. Drei der vier Fahrzeuge

Weiterlesen
Sommergäst im Deutschen Theater

Sommergäste – im Deutschen Theater

Die Premiere von Maxim Gorkis Klassiker "Sommergäste" ist in einer Neuinszenierung am Deutschen Theater ab kommenden Wochenende zu sehen. Das Stück des russischen Schriftstellers besitzt auch heute eine hohe Aktualität. Es konfrontiert unsere heutige Überflussgesellschaft mit den damaligen Symptomen der Dekadenz. Schauplatz ist das Landhaus von Rechtsanwalt Bassow und seiner

Weiterlesen