Home > 2018 > Juli (Page 2)
Foto pixabay

Ausstellung: „One Belt, One Road“ – Neue Seidenstraßeninitiative

Eine besondere Fotoausstellung, die sich dem Projekt "Neue Seidenstraße" widmet, ist zur Zeit im chinesischen Kulturinstitut in Berlin-Mitte zu sehen. Unter dem Motto: "One Belt, One Road - Neue Seidenstraßeninitiative - Überbrückte Entfernungen und geteilte Träume" präsentiert die Ausstellung 43 Fotos von dem Projekt und vermittelt ein vielseitiges Bild über

Weiterlesen
Polizeibericht

Polizeibericht 25.07.2018

25.07.2018 | Prenzlauer Berg: Mann durch Schussabgabe schwer verletzt Spezialeinsatzkräfte des Landeskriminalamtes schossen heute Nachmittag bei einem Sofortzugriff auf einen Mann in Prenzlauer Berg. Ein Mitarbeiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes wollte kurz nach 14 Uhr den verhaltensauffälligen Mann in seiner Wohnung in der Andersenstraße aufsuchen, da er sich seit längerem bei seinem

Weiterlesen
Mobiler Funkmast in Kleßen

Ein Funkloch in Brandenburg wird geschlossen

Das Funkloch in der Gemeinde Kleßen-Görne im Havelland wird endlich geschlossen. Am 11. Juli hat die TELEKOM zwei mobile Funkmasten aufgestellt, die schon bald in Betrieb gehen und die rund 360 Einwohner der Doppelgemeinde mit Mobilfunk und Internet versorgen. Das letzte Wochenende wurde zu einem Ausflug ins Havelland genutzt, um

Weiterlesen
Elias Duo im Jüdischen Museum

Jazz im Jüdischen Museum Berlin: Elias Duo zu Gast

Während der Sommermonate hält das Jüdische Museum Berlin ein besonderes Programm für Musikliebhaber bereit. Unter dem Titel "Jazz in the Garden" treten zu vier Terminen Jazzmusiker auf und sorgen für entspannte Atmosphäre am Wochenende. Am 5. August, 11 Uhr ist das Elias Duo zu Gast bei "Jazz in the Garden".

Weiterlesen
Käthe Kollwitz Plastik

Käthe spielt immer geduldig mit!

/// Glosse /// - In Pankow gibt es eine Spielplatz-Krise. 40 der insgesamt 212 öffentlichen Spielplätze sind teilweise oder gänzlich gesperrt. Wie zum Trotz steht auf dem Kollwitzplatz Pankows "ältestes Spielgerät", das Käthe-Kollwitz-Denkmal, das vom seinem Schöpfer Gustav Seitz in Bronze gegossen wurde. Die Skulptur hat schon unzähligen Kindern und

Weiterlesen
Waldbrand

Steigende Waldbrandgefahr in Brandenburg

Aufgrund der hohen jahreszeitlichen Trockenheit warnt das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg vor hoher Waldbrandgefahr. Derzeit bestehen für fast alle Waldgebiete hohe Warnstufen. Auch in Berlin warnen die Berliner Forsten vor hoher Waldbrandgefahr und erinnern an das Rauch- und Grillverbot an Berliner Badegewässern und Seen.

Weiterlesen
Kayan Project - Kultursommer 2018

Kultursommer 2018 im Jüdischen Museum Berlin

Während der Sommermonate hält das Jüdische Museum Berlin ein besonderes Programm für Musikliebhaber bereit. Unter dem Titel "Jazz in the Garden" treten zu vier Terminen Jazzmusiker auf und sorgen für entspannte Atmosphäre am Wochenende. Am Sonntag, den 22. Juli kommt das Kayan Project ins Jüdische Museum. Die Berliner Band besteht

Weiterlesen
Polizeibericht

Polizeibericht 20.07.2018

20.07.2018 | Pankow: Brandstiftung Heute früh rief eine Mieterin eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße die Feuerwehr, nachdem sie kurz nach 4 Uhr einen Brand feststellte. Ein Stapel Zeitungen brannte, der noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte von selbst erlosch. Menschen wurden in allen Fällen nicht verletzt, Wohnungen waren von den Bränden

Weiterlesen
Rathaus Pankow

Pankower Bürgerämter bis 27.07.2018 eingeschränkt

Eingeschränkter Dienstbetrieb in den Pankower Bürgerämtern bis 27.07.2018 In den Pankower Bürgerämtern muss bis zum 27.07.2018 mit Einschränkungen des Dienstleistungsangebotes gerechnet werden. Am 16.07.2018 wurden dem Bezirk ca. 7.500 Unterstützungsunterschriften für den Antrag auf Einleitung des Volksbegehrens „Berlin werbefrei“ bzw. für die Volksinitiative „Unsere Schule“ durch die Senatsverwaltung für Inneres und

Weiterlesen
Kostenpflichtig: Opt-In für PR-Agenturen

SmartCity-Prinzip erfordert Opt-In für PR-Agenturen

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung erfordert ein Umdenken in Redaktionen, Presse- und Kommunikations-Abteilungen und bei PR- und Socialmedia Agenturen. Die wichtigste Änderung: das bisher geltende „Opt-Out-Verfahren“ wird abgelöst. Seit 25.5.2018 heißt es: „Opt-In“ statt „Opt-Out“ – Zustimmung statt Widerspruch. Alle Unternehmen, Redaktionen und Anzeigenabteiligungen benötigen ab sofort die aktive Zustimmung über die

Weiterlesen