Home > 2016 > Dezember (Page 4)
DB Kesselwagenzug in Pankow

Gesetzentwurf gegen Schienenlärm mit Fahrverbot

Bundesvererkehrsministerium Alexander Dobrindt (CSU) hat einen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, er laute Güterwagen von der Schiene verbannen will. Das Verbot soll Anwohner vor Schienenlärm schützen und Ende 2020 in Kraft treten. Dem Gesetzentwurf hat heute das Bundeskabinett zugestimmt. Es wird damit in das Gesetzgebungsverfahren von Bundestag und Bundesrat eingebracht.

Weiterlesen
Pankow baut

2. Bauabschnitt Pappelallee fertiggestellt

2. Bauabschnitt beim Umbau der Pappelallee / Stahlheimer Straße fertig Abschluss der Straßenbauarbeiten zwischen Stargarder Straße und Wichertstraße Nach gut einem Jahr Bauzeit sind die Bauarbeiten im 2. Bauabschnitt zwischen der Stargarder Straße und der Wichertstraße auf der Pappelallee abgeschlossen. Der Bereich ist wieder für den Verkehr freigegeben. In dem bis jetzt

Weiterlesen
Möbel Höffner am Sachsemdamm

Wettbewerbszentrale geht gegen Möbelhändler vor

Die Wettbewerbszentrale geht gegen mehrere große Möbelhändler wegen intransparenter und irreführender Preisaktionen vor. Insgesamt 244 Werbemaßnahmen von 20 Möbelanbietern wurden unter die Lupe genommen. Die Wettbewerbszentrale fordert die Unterlassung irreführender Aktionen. Auch die TOP-10 der Möbelhändler haben Beanstandungen und Unterlassungsansprüche der Wettbewerbszentrale in Haus bekommen. Die Wettbewerbszentrale, genauer die Zentrale zur

Weiterlesen
Vivantes Klinik Prenzlauer Berg

Vivantes schließt Standort Klinikum Prenzlauer Berg

Das Krankenhaus Prenzlauer Berg wurde als kommunales Krankenhaus Ende des 19. Jahrhundert errichtet. Architekt und Stadtbaurat Hermann Blankenstein zeichnete für das Gebäude verantwortlich. Von ihm stammen auch die meisten Bauten des benachbarten Bezirksamtsgeländes an der Fröbelstraße. Seit der Übernahme durch den Klinikkonzen Vivantes im Jahr 1994 wird es offiziell als Vivantes

Weiterlesen
Polizei Berlin: Einsatztwitter am 19.12.2016

Sattelzug fährt in Weihnachtsmarkt: Tote & Verletzte

An der Berliner Gedächtniskirche ist gegen 20 Uhr ein Sattelzug mit polnischen Kennzeichen aus Danzig in den Weihnachtsmarkt gerammt, und hat viele Besucher mitgerissen und überrollt. Nach derzeitigen Erkenntnissen sind mindestens neu Menschen getötet worden,über 50 Verletzte sind zu beklagen, viele davon in kritischen Zustand. Die Berliner Polizei hat schnell reagiert

Weiterlesen
Polizei Berlin: "Aktion Da für Dich"

Polizei Berlin startet Kampagne „Da für Dich“

Mit dem Slogan „Da für Dich“ startet ist am 16. Dezember auf dem Gendarmenmarkt eine neue Sympathiekampagne der Polizei Berlin gestartet. Die Kampagne wird über Plakate, Aufkleber und kleine Werbegeschenke sowie über unterschiedliche Social-Media-Kanäle verbreitet. Die Kampagne verdeutlicht, dass sich die Angehörigen der Polizei Berlin mit großem Engagement für die

Weiterlesen
Galerie A - Kunstladen in Alt-Pankow

Große Kunst und kleine große Kunstwerke in der Galerie A

Die Galerie A in Alt-Pankow ist kleine und feine Galerie und Kunstladen, unweit des Amalienpark in Alt-Pankow. Hier werden Gemälde, Aquarelle und Grafiken und skulpturale Werke regionaler Künstler ausstellt. Der Kunstladen wird von Keramikdesignerin Christina Renker geführt, die hier auch ihre Keramiken ausstellt und verkauft. Berühmt sind ihre Keramik-Köpfe und

Weiterlesen
Polizeibericht

Polizeibericht 18.12.2016

18.12.2016 | Pankow: Festnahmen nach Flaschenwurf Nach einer Auseinandersetzung in einer U-Bahn in der vergangenen Nacht nahmen Polizisten in Pankow zwei Tatverdächtige fest. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 22-Jähriger mit seiner 21-jährigen weiblichen Begleitung gegen 23.30 Uhr in einer U-Bahn der Line U2 in Fahrtrichtung Pankow unterwegs, als sie von zwei

Weiterlesen
Polizeibericht

Polizeibericht 17.12.2016

17.12.2016 | Prenzlauer Berg: Zwei Einbrecher erwischt Einer aufmerksamen Nachbarin ist die Festnahme zweier Einbrecher gestern Nachmittag in Prenzlauer Berg zu verdanken. Die Frau hatte gegen 16.15 Uhr die beiden Spitzbuben beim Hantieren an der Eingangstür der Nachbarwohnung in der Sredzkistraße bemerkt und die Polizei alarmiert. Die Beamten nahmen die beiden

Weiterlesen
Andrej Holm: Gentrification heißt Verdrängung

Stadtdebatte – oder Stasi-Debatte?

/// Kolumne /// - Die Vergangenheit von Andrej Holm, neu berufener Staatssekretär in der neu gegliederten Senatsverwaltung für Wohnen, dominiert derzeit die politische Debatte in Berlin. Der am 8. Oktober 1970 in Leipzig geborene Andrej Holm stammt aus einer besonders regimetreuen Familie, sein Vater wurde in Moskau geboren. Nach seinem

Weiterlesen