Dienstag, 21. November 2017
Home > Bauvorhaben
Sonnenuntergang am Brandenburger Tor

Prachtboulevard Unter den Linden ohne Festbeleuchtung

In der kommenden Woche gehen in fast allen wichtigen Einkaufsstraßen in Berlin die Lichter an. Die vorweihnachtliche Festbeleuchtung gehört in Berlin zur Tradition. Doch in Berlins Prachtstraße Unter den Linden bleibt es dieses Jahr "Zappen duster!". Ein Sponsor ist abgesprungen, Ersatz war nicht in Sicht. Die rund 220 Linden auf dem Mittelstreifen

Weiterlesen
Dorfkirche Heinersdorf - Foto: © Sebastian Wallroth, CC-BY-SA-3.0

Bürgerbeteiligung zur Rahmenplanung Heinersdorf

In die Pankower Stadtentwicklungspolitik kommt Bewegung. Am 25. November 2017 startet die Bürgerbeteiligung zur Rahmenplanung Heinersdorf mit einer Auftaktveranstaltung und einem Spaziergang - kein schlechter Anfang, denn es muß mfassend geplant werden. Nach dem gescheiterten Werkstatt-Verfahren und einer unprofessionellen Bürgerbeteiligung am Pankower Tor, bei dem ein Investor die Pankower Politik vorgeführt

Weiterlesen
Stauraumkanal

Baubeginn: Stauraumkanal im Mauerpark

Die Arbeiten für den Bau des Stauraumkanals unter dem Mauerpark beginnen jetzt. Der Tunnel unter der Schwedter Straße - dem gepflasterten Weg durch den Park - soll künftig bei starkem Regen 7.400 Kubikmeter Abwasser speichern und so Panke und Spree vor Verunreinigungen schützen. In der ersten Bauphase vom 6. bis 21.

Weiterlesen
Bahnlärm-Schutzwand

Lärmschutz an der Stettiner Bahn wird gebaut

Auf einer Gesamtlänge dvon 5.086 Metern entstehen derrzeit an der Stettiner Bahn neu Schallschutzwände. Mit Gesamtinvestitionen von rund 8,2 Millionen Euro aus dem Programms Lärmmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes erhält Pankow nun zwie bis dei Meter hohe Schallschutzwäne. Daneben werden an etwa 500 Wohnungen passive Schallschutzmaßnahmen umgesetzt, beispielsweise der

Weiterlesen
Carl-Legien-Siedlung

Gehwegerneuerung in der Wohnstadt Carl Legien startet

Die Wohnstadt Carl Legien ist eine Großsiedlung in Prenzlauer Berg, die 1928 bis 1930 nach Plänen von Bruno Taut und Franz Hillinger errichtet wurde. Auftrag war damals die GEHAG (Gemeinnützige Heimstätten-Spar- und Bau-AG). Die Siedlung wurde nach dem deutschen Gewerkschaftsführer und Reichstagsabgeordneten Carl Legien benannt. Legien erstritt in den Verhandlungen

Weiterlesen
Planung und Projektsteuerung nach HOAI

Brauchen Schulstadträte Helm & Bauvorlageberechtigung?

/// Kommmentar /// - In Berlin sollen gewaltige 5.5 Mrd. € in Schulbauten und Bildungsinfrastruktur fließen. Je Bezirk sollen gleichzeitig Dutzende neue Vorhaben geplant, abgestimmt, ausgeschrieben und gebaut werden. Dazu muss auch noch ein effektives Baukosten- und Mängelmanagement funktionieren, das verhindert, neue Schulbauten zum Abenteuer für Politik und Steuerzahler werden

Weiterlesen
Badewanne Designdetail

Das zeitgemäße Bad & die Fahrstuhl-Lücke im Millieuschutzgebiet

Die Modernisierung und energetische Sanierung von Altbauwohnungen erlaubt die Kostenumlage der anteiligen Kosten. Doch anders als in der Betriebswirtschaft und Steuerpolitik üblich, dürfen die anteilig erhöhten Kosten auch nach Amortisation und Kostendeckung bzw. nach Abschreibung der Investition weiter gefordert werden, "ad infinitum". Möglich macht dies der § 559 BGB, der

Weiterlesen
Willner Weissbier Brauerei

Willner Weißbierbrauerei in Pankow verkauft

Eine über fünfjährige Zwischenphase geht bis 2018 mit dem Gebäudeensemble der ehemaligen Willner Weißbierbrauerei zu Ende. Die Jenn Grundbesitz GmbH & Co. KG mit Sitz in der Berliner City West hat die ehemalige Willner Weißbierbrauerei in Pankow erworben. Das denkmalgeschützte Gebäudeensemble in der Berliner Straße Ecke Eschengraben wurde von der Nicolas

Weiterlesen
AV Geh- und Radwege

Radverkehrspolitiker: „Demonstrieren – oder regieren?“

/// Kommentar /// - Am letzten Mittwoch traf sich eine rund 300 Mitbürger_innen starke Gemeinschaft vom "Netzwerk Fahrradfreundliches Pankow" an einer langjährig bekannten gefährlichen Straßenkreuzung in Prenzlauer Berg. Wieder einmal wurde eine Schweigeminute für eine tote Radlerin abgehalten. Auch zwei Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses waren präsent: Stefan Gelbhaar (MdA -

Weiterlesen