Home > Michael Springer (Page 2)

Europäischer Datenschutztag 2019:
Tagessieger mit 143 Trackern

Heute ist der Europäische Datenschutztag. Der auf Initiative des Europarats ins Leben gerufene Aktionstag für den Datenschutz wird seit 2007 jährlich um den 28. Januar begangen. Dieses Datum wurde gewählt, weil am 28. Januar 1981 die Europäische Datenschutzkonvention unterzeichnet worden war. Ziel des Europäischen Datenschutztages ist es, die Bürger Europas für

Weiterlesen
Was ist Geld?

Geldpolitik: Debattenfutter & Wissen zum Thema „Geld“

Das gegenwärtige Wirtschafts- und Finanzsystem versagt auf dramatische Weise: "Nicht nur, dass Millionen von Menschen weiterhin unter Arbeitslosigkeit, Armut und sozialer Ausgrenzung leiden, sondern es zerstört auch buchstäblich den Planeten;" dies sagt Thomas Fazi, Journalist, Autor, Dokumentarfilmer, Europa-Aktivist und anglo-italienischer Übersetzer. Fazi gehört zu den Vordenkern für eine „modernen Wirtschaftspolitik“.

Weiterlesen
Sicherheitsproblem Politiker und Abgeordnete

Politiker und Abgeordnete brauchen den Digital-Sicherheits-Check!

/// Kommentar /// - Bisher Unbekannte haben angebliche persönliche Daten und parteiinterne Dokumente deutscher Politiker und anderer Prominenter in großem Maßstab veröffentlicht. Unerlaubte Eingrife in Persönlichkeitsrechte sind damit geschehen. Und viele Interna über die wichtigsten deutschen Politiker sind nun für Dritte zugänglich geworden. Die Veröffentlichung von Kontaktdaten der Bundes- und

Weiterlesen
Spielplatz Teutoburger Platz

Spielplatz-Outsourcing in Pankow #2

In dem Beitrag "Spielplatz-Outsourcing in Pankow" vom 27.12.2018 wurde Kritik an der unzureichenden Warnehmung einer elementaren kommunalen Pflichtaufgabe geübt: der Instandhaltung von Kinderspielplätze. Hierzu erreichte ein Leserbrief die Redaktion. der Anlaß zu einer noch viel grundsätzlichen Kritik gibt. Uwe Scholz von der Weißenseer Spielplatzinitiative bat um Richtigstellung. Und so

Weiterlesen
Sanierung Dusekespielplatz

Spielplatz-Outsourcing in Pankow

In Pankow gibt es 218 öffentliche Spielplätze. Rund 40 Spielplätze sind jeweils teilweise oder ganz gesperrt. Auf etwa 160 Spielplätzen sind einzelne Geräte defekt und schadhaft. Wochenlang, monatelang sind Kinderspielplätze unbenutzbar, von Bauzäunen umstellt. Elterninitiativen gründen sich, und treten an die Stelle der politischen Parteien, die inzwischen offenbar zu schwach

Weiterlesen
U-Bahnzug auf der U2

Braucht Berlin die Frühaufsteher-Monatskarte?

/// Glosse /// - Die Berliner Bevölkerung, Touristen- und Gästezahlen wachsen, BVG und S-Bahn kommen mit der Fahrgast-Nachfrage kaum noch mit. Überfüllte Busse und Bahnen, Schienenersatzverkehr und einzelne bis zur Kapazitätsgrenze belastete Linien im dichten Verkehrsnetz sorgen für immer mehr Mißbehagen. Aus "Wir lieben Dich!" wird inzwischen "Bedränge Deinen

Weiterlesen
Pankower Tor: die Würfel sind noch nicht gefallen

Zukunftsstadt: Pankower Tor – Heinersdorfer Tor

Noch 12 Tage läuft die erste Runde der Bürgerbeteiligung zur geplanten städtebaulichen Entwicklung auf den ehemaligen Bahnflächen zwischen dem Bahnhof Pankow und Bahnhof Heinersdorf, einschließlich der ehemaligen Lokschuppen s Geländes "Am Feuchten Winkel." Nach fast zehn Jahren Vorlauf, einem praktisch gescheiterten Werkstattverfahren und vielen Entwürfen wurde im Frühjahr 2018 ein

Weiterlesen
Schrott-Fahrrad

Schrottfahrräder verwerten – statt entsorgen!

Im öffentlichen Straßenland abgestellte Fahrräder verwandeln sich oft über Nacht in Schrottfahrräder. Mal wird ein Sattel demontiert und gestohlen, manchmal aber auch ein Rad, oder wertvolle Teile wie eine Gangschaltung. Oft werden abgestellte Fahrräder auch zum Gegenstand von Wutattacken. Gezielte Fußtritte verbiegen Räder und Lenker - ein fahruntüchtiges Fahrrad bleibt

Weiterlesen
openBerlin Cisco Innovation Center

Berlin wird „Digi-Lab“- und „Think Tank-Hauptstadt“

Kann Berlin seine Rolle als "Startup-Hauptstadt" behaupten? Diese Frage treibt derzeit Politik und Kolumnnisten um. Die Absage der urprünglichen Google-Campus-Konzeptes im ehemaligen Umspannwerk in Kreuzberg sorgt noch immer für Diskussionen über den Umgang mit Investoren. Doch Google hat in Kreuzberg nicht aufgegeben, sondern stellt die Zweckbindung der millionenschweren Investition um,

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.