Donnerstag, 26. November 2020
Home > Ortsteile-Separat > Französisch Buchholz
Feld bei Karow

Karow: „Unser Dorf soll schöner erreichbar werden!“

Kommentar Michael Springer In Pankow vollzieht sich in Zeitlupe ein Desaster der Berliner Stadtentwicklungspolitik — mit Langzeitfolgen. Letzter aktueller Schritt: die Pankower Bezirksverordnetenversammlung hat den Bau von 3.000 neuen Wohnungen auf den auf den möglichen Baufeldern Karow-Süd, Straße 52 und Teichberg abgelehnt. Das nächste mögliche große Bauvorhaben ist damit gekippt. Nach Michelangelostraße,

Weiterlesen
Autobahnzubringer A114 Pankow

A 114 Vollsperrungen

Als Vorbereitung für die geplante Grunderneuerung der Bundesautobahn (BAB) A 114 muss die Asphaltdecke der Fahrbahn Richtung Stadtzentrum in den kommenden Wochen abschnittsweise ertüchtigt werden. Für die notwendigen Straßen- und Tiefbauarbeiten wird der Verkehr daher in beiden Fahrtrichtungen auf der östlichen Richtungsfahrbahn geführt. Zur Einrichtung dieser

Weiterlesen
Apfelsaft-Kelterei

Buchholzer Kelterei in der Insolvenz:
Bezirksamt nimmt Stellung

Die beliebte Buchholzer Kelterei hat zum Jahresende 2019 Insolvenz angemeldet und den Betrieb eingestellt. Das Bezirksamt Pankow hat nun auf Bürgeranfragen reagiert, die die bezirkliche Lebensmittelaufsicht mit ihren harten Kontrollen in die Kritik brachten. Das Bezirksamt Pankow hat zur Situation der Buchholzer Kelterei mit einer Stellungnahme reagiert, die hier im Wortlaut

Weiterlesen
TIP-Theater in Pankow: Peter und der Wolf

„Was für ein Theater!“ in Französisch-Buchholz

Am Wochenende lockt ein tolles Kinder- und Familienfest nach Französisch Buchholz. Unter dem Motto "Was für ein Theater!" findet das zweite Kindertheaterfest statt. Das Fest ist eine Kooperation zwischen dem TIP-Theater, der Jeanne-Barez-Schule, dem Hort Eins in Französisch Buchholz der Pankower Früchtchen und der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung "OKTOPUS". Gefördert wird

Weiterlesen
Bildkalender Französisch Buchholz 2016

Bildkalender 2016 für Französisch Buchholz

Die im Jahr 2014 gegründete Interessengemeinschaft KULTURGUT-FranzösischBuchholz-BIENCULTUREL gibt erstmals einen Jahres-Bild-Kalender für das kommende Jahr 2016. heraus. Zwei Mitglieder der Kulturinitiative haben sich die Idee ausgedacht, und an die Arbeit gemacht. Herausgeber sind Dr. Rolf Schneevoigt, von comcomwerbung und Anne Schäfer-Junker, die Ortschronistin und Initiatorin der Kulturinitiative. Der Kalender

Weiterlesen
Interessengemeinschaft "Kulturgut-FranzösischBuchholz-BIENCULTUREL

Interessengemeinschaft: Kulturerbe Französisch-Buchholz

Französisch Buchholz ist ein Pankower Ortsteil mit einem besonderen Kulturerbe. Einige engagierte Bürgerinnen und Bürger halten, die hier durch viele berühmte Persönlichkeiten der Geschichte geprägten Facetten der Kultur lebendig. Zugleich ist ein kleines Ortsarchiv in der Feuerwache entstanden. Berühmte Namen und Vorfahren Nach dem Edikts von Potsdam 1685 wurde durch den Staatsminister

Weiterlesen
Gravensteiner Anlage in Französisch-Buchholz - Strasse 182

Apfelstraßennamen-Kompott
in Französisch-Buchholz

Eine der größten Straßennamen-Bennungen der Nachwende-Zeit soll in Französisch-Buchholz beschlossen werden. 20 bislang namenlose Privatwege, sogenannte Nummernstraßen, sollen einen Namen erhalten. Zentrales Motiv der Straßennamen-Umbenennung ist der "Apfel" - insgesamt 19 Strassennamen tragen in bunter Reihe "Apfelstraßennamen". Nur der 20. Name "Am Brendegraben" weicht davon ab. Der Namensvorschlag stammt von

Weiterlesen