Home > Ortsteile-Separat
Berlin Buch

Städtebauliches Gutachter:innenverfahren in Buch/Am Sandhaus gestartet

In Berlin-Buch soll in den kommenden Jahren zwischen dem S-BahnhofBuch, der Straße „Am Sandhaus“ und dem ehemaligen Krankenhausgelände der Staatssicherheit in enger Abstimmung zwischen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und dem Bezirk Pankow eins von 16 neuen Stadtquartieren entstehen. Neben 2.400 bis 3.000 neuen Wohnungen sind im „autoarm“ geplanten Quartier

Weiterlesen
Schlosspark Buch

Schloßpark Buch: der fünfte Bauabschnitt startet

Im Rahmen des Förderprogramms „Nachhaltige Erneuerung“ wird in diesem Jahr der 5. Bauabschnitt zur Aufwertung des Schlossparks Buchrealisiert. Die Landschaftsbauarbeiten sind bereits gestartet.Der Schloßpark umfasst den landschaftlichen Parkraum vom Eingang derWiltbergstraße bis zum nördlichen Ende der Mittelallee des HolländischenGartens, dem westlichen Kanalarm mit Teich und dem Abflussgraben. Drei geschützte Bäume müssen

Weiterlesen
Ölverschmutzte Holzhütte

Holzhütte mit Motoröl kontaminiert & zerstört

Eine Schutzhütte zum Rasten und Erholen im Landschaftsschutzgebiet amBlankenfelder Graben ist Ziel einer vorsätzlichen Attacke geworden.Offenbar sollte die Holzhütte „abgefackelt“ werden. Das Umwelt- und Naturschutzamt Pankow hatte einen Hinweis erhalten, und veranlasste Ende Januar 2021 eine Kontrolle vor Ort. Dabei wurde eine Kontamination mit wassergefährdenden Stoffen festgestellt. Unbekannte Täter hatten die

Weiterlesen
Unterirdisches Fahrrad-Parkhaus

U2-Fahrrad-Parkhaus an der Pankower Kirche

Von Michael Springer Die Berliner Sozialdemokraten wollen möglichst lange weiter regieren! So liegt es nahe, möglichst langfristige und über Legislaturperioden hinweg zu realisierende Vorhaben ins Wahlprogramm aufzunehmen! — Die SPD will also mit aller Macht 30 Jahre Versäunisse aufarbeiten und nun „U-Bahn-Partei“ werden! Die Verlängerung der U2 nach „Pankow-Kirche“ ist so

Weiterlesen
Kunst am Erweiterungsbau

Kunst am Bau: Wettbewerb Jeanne-Barez-Schule wurde entschieden

Der Kunstwettbewerb für Erweiterung der Jeanne-Barez-Schule ist entschieden. Der eingereichte Entwurf „Jeannes Alphabet“ von Anke Becker wurde von der Jury zur Ausführung empfohlen. Der nichtoffene einphasige Kunstwettbewerb war im August 2020 von derAbteilung Kultur, Finanzen und Personal des Bezirksamtes Pankow vonBerlin, vertreten durch die Galerie Pankow / Kunst im öffentlichen Raumin

Weiterlesen
Neubau Schönholzer Weg 1 in 13158 Berlin

Grundsteinlegung: 18 neue Wohnungen in Wilhelmsruh

Mit der Grundsteinlegung für 18 neue Wohnungen in Wilhelmsruh setzt die WBG Wilhelmsruh eG ihre erfolgreiche Neubautätigkeit fort. Im Beisein des Aufsichtsratsvorsitzenden, dessen Stellvertreter und der Vorstandsmitglieder Ariane Gottschall und André Greif legte die WBG Wilhelmsruh eG den Grundstein für das Neubauvorhaben im Schönholzer Weg. Wegen der Infektionsschutzauflagen fand die Veranstaltung

Weiterlesen
Baumfällung

Baumfälloffensive für einen temporären Schulstandort

Sieben Bäume müssen einem temporären Schulstandort für 600 Schülerinnen und Schüler weichen, der ab 2022 auf dem Parkplatz und der Grünfläche an der Parkplatz Talstraße / Ecke Eschengraben errichtet wird.Die Baumfällungen werden vom 17. – 19. Februar 2021 im Auftrag des Bezirksamtes Pankow durchgeführt. Während der Baumfällarbeiten kann es zu

Weiterlesen
Berlin: weltoffen und interkulturell

35% Mitbürger*innen mit Migrationsgeschichte auch in den Berliner Parteien!

Kommentar | Michael Springer Derzeit stellen die Berliner Parteien ihre Kandidaten-Listen für die kommenden Bundestags- und Berlin-Wahlen im Herbst 2021 auf. Doch wie repräsentiv sind die aufgestellten Listen? Sind Frauen paritätisch vertreten? Gibt es einen gerecht verteilten Anteil von 35% Mitbürger*innen mit Migrationsgeschichte auch in den Berliner Parteien? Ein Gesetzentwurf der Senatsverwaltung

Weiterlesen
Ossietzkystraße am 20.7.2020

Radverkehrs-Investitionen 2020 für über 1,3 Mio Euro umgesetzt

Die Schlußabrechnungen liegen vor. Vollrad Kuhn (Bündnis90/Die Grünen), Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste zog seine Bilanz für das vergangene Jahr: „Radverkehrsmaßnahmen für über 1,3 Mio. Euro wurden in 2020 umgesetzt.“Insgesamt wurden im Bezirk Pankow 1.367.820 Euro investiert. Größter Posten war dabei der 1. Bauabschnitt des Radweges in der Danziger

Weiterlesen
Öffentlicher Kinderspielplatz

Spielplatz Pistoriusstr. 95 neu eröffnet

Am 14. Dezember 2020 ist auf dem landeseigenen Grundstück in der Pistoriusstr. 95 ein neuer, rund 1.000 Quadratmeter großer Spielplatz eröffnet worden.Gebaut wurde der Spielplatz mit Angeboten für Kinder verschiedener Altersgruppen nach Plänen der G+P Planungs- und Beratungsgesellschaft. Im vorderen Bereich bietet ein großer Mikadoturm einige Herausforderungen für

Weiterlesen