Berlin Buch

Städtebauliches Gutachter:innenverfahren in Buch/Am Sandhaus gestartet

In Berlin-Buch soll in den kommenden Jahren zwischen dem S-BahnhofBuch, der Straße „Am Sandhaus“ und dem ehemaligen Krankenhausgelände der Staatssicherheit in enger Abstimmung zwischen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und dem Bezirk Pankow eins von 16 neuen Stadtquartieren entstehen. Neben 2.400 bis 3.000 neuen Wohnungen sind im „autoarm“ geplanten Quartier

Weiterlesen
Schlosspark Buch

Schloßpark Buch: der fünfte Bauabschnitt startet

Im Rahmen des Förderprogramms „Nachhaltige Erneuerung“ wird in diesem Jahr der 5. Bauabschnitt zur Aufwertung des Schlossparks Buchrealisiert. Die Landschaftsbauarbeiten sind bereits gestartet.Der Schloßpark umfasst den landschaftlichen Parkraum vom Eingang derWiltbergstraße bis zum nördlichen Ende der Mittelallee des HolländischenGartens, dem westlichen Kanalarm mit Teich und dem Abflussgraben. Drei geschützte Bäume müssen

Weiterlesen
Motorrad-Rennen

Fotowettbewerb: Motorradrennen in Pankow

Für ein journalistisches Projekt über illegale Motorradrennen, Lärmschutz und Verkehrssicherheit, werden aussagekräftige Fotos mit echten Akteuren und realen Situationen gesucht. Um möglichst authentisches Fotomaterial zu bekommen, wird ein Fotowettbewerb ausgelobt: Straßenrennen Motocross in der Landschaft Motocross: Übungsgelände oder Landschaftsschutzgebiet? - Foto: Pixabay In Pankow können Motorrad-Straßenrennen zu ausgewählten Zeiten auf mehreren Bundesstraßen-Abschnitten beobachtet

Weiterlesen
Feld bei Karow

Karow: „Unser Dorf soll schöner erreichbar werden!“

Kommentar Michael Springer In Pankow vollzieht sich in Zeitlupe ein Desaster der Berliner Stadtentwicklungspolitik — mit Langzeitfolgen. Letzter aktueller Schritt: die Pankower Bezirksverordnetenversammlung hat den Bau von 3.000 neuen Wohnungen auf den auf den möglichen Baufeldern Karow-Süd, Straße 52 und Teichberg abgelehnt. Das nächste mögliche große Bauvorhaben ist damit gekippt. Nach Michelangelostraße,

Weiterlesen
Autobahnzubringer A114 Pankow

A 114 Vollsperrungen

Als Vorbereitung für die geplante Grunderneuerung der Bundesautobahn (BAB) A 114 muss die Asphaltdecke der Fahrbahn Richtung Stadtzentrum in den kommenden Wochen abschnittsweise ertüchtigt werden. Für die notwendigen Straßen- und Tiefbauarbeiten wird der Verkehr daher in beiden Fahrtrichtungen auf der östlichen Richtungsfahrbahn geführt. Zur Einrichtung dieser

Weiterlesen
Schlosspark Buch

Start für 4. Bauabschnitt im Schlosspark Buch

Start für 4. Bauabschnitt im Schlosspark Buch Wiederherstellung der Wege und Alleen im nördlichen Holländischen Garten Im Rahmen des Förderprogramms „Stadtumbau“ wird in diesem Jahr der 4. Bauabschnitt zur Qualifizierung des Schlossparks Buch realisiert. Insgesamt stehen dafür finanzielle Mittel in Höhe von 580.000 Euro zur Verfügung. Der Abschnitt umfasst den Bereich des nördlichen

Weiterlesen
Kinderolympiade in Buch

Kinderolympiade in Berlin-Buch

Einen ereignisreichen Kindersporttag erlebten am 27. Januar 2020 die vierten Klassen der Evangelischen Grundschule Buch. Organisiert wurde die Veranstaltung erneut von der Institution TWK-Events (“Kindersport mit Herz”) unter der Leitung von Thomas Weiland (ehem. Stuttgarter Kicker Trainer). An mehreren olympischen Disziplinen wie Schlagball, Weitsprung, Sprint und Staffellauf waren die Kinder aktiv

Weiterlesen
Bürgerstadt-Modell für Generationenwohnen

„Bürgerstadt Buch“ stellt die Wohnungsbau-Frage neu

/// Kommentar /// - Das vor wenigen Tagen von der Initiativgruppe Bürgerstadt Buch aus Berlin-Charlottenburg vorgestellte zukunftsweisende Städtebaukonzept der "Bürgerstadt Buch" hat in Pankow aufgeregte Reaktionen hervorgerufen. In der Prenzlberger Stimme mühte sich sogleich Herausgeber, Autor und Kolumnist "ODK" eine Groteske zu konstruieren: "Der große Bluff", und mühte sich ab,

Weiterlesen
Bürgerstadt Buch

Bürgerstadt Buch Bauen!

Die Bürgerstadt AG aus Charlottenburg-Wilmersdorf bringt ein neues Konzept der Stadtentwicklung auf den Weg: "Bürger, baut eure Stadt!" - Anders als bisher in Berlin übliche mit Kapitalfonds und Investoren-Finanzierungen initierte Projektentwicklungen, wird hier auf eigenwirtschaftliches Bauen für Genossenschaften und Baugruppen auf parzellierten Grundstücken gesetzt. Die Planungen haben Hand und Fuß, und

Weiterlesen
Wettbewerb:„Wer radelt am meisten?“

Campus Berlin-Buch gewinnt Radfahr-Wettbewerb

"Wer radelt am meisten?" - das ist die Frage einer gemeinsamen Radfahraktion, die erstmals 2012 von der Berliner Stadtreinigung und den Berliner Wasserbetrieben initiiert wurde. Ermittelt wird, welcher Betrieb die meisten Fahrradkilometer in einem bestimmten Zeitraum sammelt. Inzwischen machen auch Berliner Institutionen bei der Aktion mit. Von August bis September

Weiterlesen