Home > 2018 > August
Blutspende

Blutspende im September 2018 in Pankow

Im September 2018 gibt es wieder zahlreiche Möglichkeiten zum Blut spenden in Pankow. Der DRK-Blutspendedienst Berlin und Brandenburg ist mit seinem Bus im Einsatz: Montag, der 3. September 2018, 14.00 – 19.00 Uhr, Haltestelle Hauptstraße 63 in Buchholz. Mittwoch, der 5., 12. und 19. September 2018, 15.00 –19.00 Uhr, Haltestelle Prenzlauer Berg,

Weiterlesen
EU-DSGVO stärkt Persönlichkeitsrechte

Datenschutz-Audit und Umsetzung der EU-DSGVO

Die Anpassung der Pankower Allgemeine Zeitung an die Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-SGVO) ist weiter im Gange. Die technische Umstellung auf SSL-Verschlüsselung wurde problemlos vollzogen. Es gab praktisch nur eine halbe Stunde Abschaltung. Auch die anderen Zeitungen im Mediennetzwerk Berlin sind inzwischen durchgängig umgestellt. Die wichtigsten Schritte waren die Einführung der Datenschutzerklärung,

Weiterlesen
Immobilienanlage in Berlin

Berliner Mietwohnungsmarkt ordnen und regulieren

Berlins Regierender Bürgermeister Müller hat jüngst die Idee geäußert, den Kauf von Wohnungen durch Ausländer in Berlin einzuschränken. Dagegen wurden sofort Bedenken geäußert. Doch es muss mehr getan werden, denn geltendes Recht und geltende Vorschriften müssen zuerst stringent angewendet werden. In einem Kommentar in der Berlin-Mitte-Zeitung wird der strategische Ansatz beschrieben: Berliner

Weiterlesen
© Agnes Wiener/ Niklas Wagner

„American Idiot“ – Gastspiel im Admiralspalast

"American Idiot" ist das siebte Studioalbum der US-amerikanischen Punkrock-Band Green Day. Es war 2005 eines der weltweit meistverkauften Alben und wurde zum Soundtrack einer ganzen Generation. Mit dem Grammy-Award als bestes Rockalbum ausgezeichnet, verkaufte es sich bis heute etwa 15 Millionen Mal. In enger Zusammenarbeit mit dem

Weiterlesen
Öffentlicher Kinderspielplatz

Gesetzwidrige Frickelei in der Pankower Spielplatzplanung

/// Kommentar /// - Kommunen haben die Grundversorgung mit Einrichtungen der öffentlichen Daseinsvorsorge sicherzustellen. Dazu zählen beispielsweise Schulen, Kultur, Öffentlicher Personennahverkehr, Sport, Ver- und Entsorgung). Sie erledigen dabei eine Reihe von Aufgaben, die ihnen vom Bund und Land auferlegt bzw. übertragen wurden. Die so genannten Pflichtaufgaben belassen den Kommunen kaum

Weiterlesen
Polizeibericht

Polizeibericht vom 26.08.2018

26.08.2018 | Prenzlauer Berg: Schlägerei in Pankow Derzeit unklar ist der Hintergrund einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen in der vergangenen Nacht in Prenzlauer Berg. Zeugen alarmierten gegen 2.40 Uhr die Polizei in die August-Lindemann-Straße und erzählten, dass es kurz zuvor eine Schlägerei auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes gegeben haben soll. Beteiligt

Weiterlesen
Feuerwerksshow zum Großen Sommerfest des VBKI e.V.

Großes Sommerfest der Berliner Wirtschaft

Das Sommerfest der Wirtschaft des Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) versammelte gestern wieder einflußreiche Wirtschaftsvertreter und Unternehmer und die Berliner Politik vor der Kulisse des ehemaligen Staatsratsgebäudes, heute Sitz der European School of Management and Technology (ESMT). Der Kurzbericht ist in der Berlin-Mitte-Zeitung erschienen.

Weiterlesen
Twitter

Twitter: „Medium infantiler Narzisten“

IT-Pionier Jaron Lanier hat erst jünst zur Eröffnung der Cebit gewarnt: „Social Media macht dich zum Arschloch“! In einem Interview mit der WELT AM SONNTAG bezeichnete er US-Präsident Donald J. Trump als „twittersüchtig“. Nun legt Alexander Grau in der Online-Ausgabe des Magazin Cicero in seiner Kolumne Grauzone nach: Twitter: Das Medium

Weiterlesen
Parklet in der Bergmannstraße:

Mobilitätspolitik: „Hygge“ statt „hip“ in der Schönhauser Allee

/// Kommentar /// - Der bekennende Dänemark-Liebhaber Staatssekretär Jens-Holger Kirchner und bündnisgrüne Mobilitätspolitiker wollen die Schönhauser Allee umgestalten. Während Gaststättenbetreiber mit dem Ordnungsamt um jeden Zentimeter Sitz- und Tischfläche vor dem Restaurant kämpfen, und saftige Gebühren zahlen, soll nun öffentlich subventionierte Sitzplatzkonkurrenz in die Magistrale von Prenzlauer Berg einrücken. "Parklets"

Weiterlesen
Baumschnittarbeiten

Zwei Linden in Heinersdorf werden gefällt

Das Bezirksamt Pankow hat die Baumfällung von zwei Linden in der Grünanlage Aidastraße in Heinersdorf angekündigt: "In der 35. Kalenderwoche werden zwei Linden in der Grünanlage Aidastraße in Heinersdorf gefällt. Die Fällungen im Auftrag des Straßen- und Grünflächenamtes sind notwendig, da im Rahmen der regelmäßigen Baumkontrollen festgestellt wurde, dass beide Bäume

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.